ö. b. u. v. Sachverständige für Baupreisermittlung und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau, München

Bestellungstenor: Sachgebiet 150, 155

Das Sachgebiet "Baupreisermittlung und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau" befasst sich mit den Baukosten, der Abrechnung im Bauwesen und damit, wie ein Baupreis entsteht und aus welchen Kosten- und weiteren Faktoren er sich zusammensetzt.

Somit stehen, in allen Roh- und Ausbaugewerken, die Kostenermittlung, die Rechnungsprüfung, die Baupreiskalkulation, der Zeit- und Materialaufwand und die zutreffenden Mengen, letzteres meist gemäß der Abrechnungsregelungen der VOB Teil C, im Vordergrund.

Leistungsangebot

Gegenstand meiner Gutachten sind derartige Problemstellungen für Neubauten, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen und auch für zukünftige oder fiktive Bauten

Hierbei von maßgeblicher Bedeutung sind die vertraglichen Vereinbarungen und die rechtlichen Grundlagen. Diese zu beurteilen sind Rechtsfragen. Außerdem sind detaillierte technische Kenntnisse und Kenntnisse über den Bauablauf und den Baubetrieb Voraussetzung.

Häufig sind - beispielhaft aufgeführt - auch folgende Fragen Gegenstand meiner Gutachten:

  • Berechtigung von Nachtragsforderungen dem Grunde und der Höhe nach;
  • die Höhe von entgangenem Gewinn oder ersparten Aufwendungen bei Vertragskündigung;
  • die Höhe von Mängelbeseitigungskosten;
  • die Höhe von Baunebenkosten bzw. der nach HOAI anrechenbaren Baukosten und, auf dieser Grundlage, die Höhe von Honoraren für Architekten und Ingenieure, oder
  • Baukostenschätzungen, Baukostenberechnungen, die Ermittlung von Wohn- und Nutzflächen oder gewerblichen Mietflächen sowie des umbauten Raums und anderer Kennwerte.